Flüge ins NEUE JAHR 2017

Bei super Fernsicht starteten Piloten der "Micheldorfer Segelflieger" in die glasklare und sehr milde Winterluft...


 

Unser neuer DUO Discus XL von der Firma Schempp-Hirth
Leistung – Komfort – Sicherheit  – Flugspaß

„Wir haben viel vor mit dem Hochleistungs-Doppelsitzer“, freut sich unser Obmann Gerhard Puhl gemeinsam mit den SMBC-Mitgliedern und Gerhard unterstreicht, dass dieses Segelflugzeug mit modernster Konzeption den erfahrenen Piloten, aber auch den jungen Lizenzinhabern als hervorragendes Trainingsflugzeug dienen wird.
Das fast ausschließlich aus Verbundwerkstoffen hergestellte Segelflugzeug wird also im Verein  für den Strecken-Segelflug und auch für die Jugend- und Erwachsenenförderung speziell im Streckenflug eingesetzt. 
"MIKE 1 - Verständigung 5 - abflugbereit" - Glück ab - gut Land dem neuen DUO ...!

 


Das neue "Flaggschiff" der Micheldorfer Segelflieger - DUO DISCUS XL - M1

 

 

New Air Base der ultraleichten D-MLWU

BRISTELL UL von der Firma BRM AERO, Ltd. heißt der leise Cruiser der Segelflieger Micheldorf. Das moderne zweisitzige Ultraleichtflugzeuge benötigt bei Reisegeschwindigkeiten von über 170 km/h sehr wenig Treibstoff, was den grundsätzlichen Umweltgedanken der Segelflieger entspricht.
Die Bristell UL ist aerodynamisch perfekt konstruiert und so genau die richtige Wahl für unseren Verein.(http://www.brmaero.com)


Ultraleicht-Flugzeug Bristell UL

 

Benjamin Bachmaier - seine Vorträge und Unterrichtseinheiten

"Immer wieder werde ich nach Vorträgen und Unterrichtseinheiten gebeten, die Unterlagen aufzubereiten und zu veröffentlichen. Einige meiner Lieblingsvorträge habe ich deshalb ein wenig überarbeitet und freue mich, die Präsentationen jetzt mit allen interessierten Lesern teilen zu können."


Quelle: www.flugfieber.net

 

 

 

 

Starten wie SEINERZEIT...
Micheldorfer Segelflieger katapultieren sich mit einem Gummiseil und purer Muskelkraft vom Hochgebirge. Mit unseren Oldtimern starten wir von der Rosshütte bei Seefeld in Tirol und genießen dabei die schneidige Herbstluft mit einer anmutigen „Dosis“ von Nostalgie.
Bilder im Archiv "Bergbahnen Rosshüttevom 6. / 7. 9. 2014 -  ++ Video STV ++

Quelle: http://seefeld.panomax.at/rosshuette#/

 

 


 

Bionik: Scheinbar unbegrenzte Möglichkeit ohne Energieaufwand:
DS – der „Dynamische Segelflug“.

Energie gewinnen aus nicht konstanten Windkomponenten ist für Modellflieger ein gangbarer Weg, um Höhe zu gewinnen. Dynamischer Segelflug entspricht sozusagen einem permanenten Starten gegen den Wind aus der Hand – wir gewinnen also mehr Energie (Höhe) durch den Geschwindigkeitsunterschied zwischen dem nicht bewegten Erdboden und dem Gegenwind. Der große Meister des „DS“ ist der Albatros.


Quelle: Flugsystemdynamic

 

Gletscherträume mit anschließender Heu-Sauna
Ein Bericht


 


 
 

Seite 8 von 9

Go to top